News aus aller Welt

Fronter Anmeldung

nase oft verstopft  Benutzername:

schoene thermalbaeder rund um stuttgart  Kennwort:

enterprise archer bilder
schienen fleischmann spur n flex

  großmutters weisheit spezial natron 

Besucherstatistik

HeuteHeute54
WocheWoche54
MonatMonat62186
GesamtGesamt1867800
lautertal odenwald deutschland 212.129.39.252
erstes zelda spiel Gästedirekt an solarzelle frei verkäufliche waffen 24

unsere Partner

ge druck manometer musikschule

wetter dk henne strand BTUCS
SchuleOhneRassismus
Logo Hoch

gewicht mz ts 250 anisplätzchen rezept leicht fronterpuppe emily götz

phantom der oper stuttgart schiffstaufen 2018 hamburg dbomba

joseph iskaros review klondike the lost expendition legamaster

linie design teppich sale WebGo24 Logo

einen zimmer wohnung zu mieten in herten

krebswunden behandeln mit creme EV6A0053EV6A9967 MomentDer Tag der offenen Tür ist nun Geschichte. Den Besuchern wurde ein schwungvolles Programm an Projekten geboten. Alle Projektgruppen haben dafür in den vergangenen fünf Tagen mit Eifer, Leidenschaft, Motivation und sehr viel Spaß an den Projekten gearbeitet. Wir, das Dokumentationsteam um Herrn Krüger, konnte den Spaß in allen Projekten spüren. Wir hoffen, dass wir unseren Lesern und Mitschülern einen lebhaften Eindruck über unsere Projektwoche verschaffen konnten. Mit Bildern und Berichten wollten wir auf unsere Projektgruppen und den Tag der offenen Türen aufmerksam machen. Dies hat sich an den sehr gut besuchten Projekten bemerkbar gemacht. 
Die wohl größten Highlights der Besucher waren die Liedinterpretationen von Michael Jackson durch unseren Chor, die Instrumentalisten rund um Frau Hentschel, sowie die Tanzgruppe und auch die Aufführungen der Theatergruppen. Natürlich gab es auch ein großes Erstaunen über die anderen Projekte. Viele Eltern staunten über die Programmierfähigkeiten der "Robotopse". Weitere Projekte wurden ganz unterschiedlich vorgestellt. Es gab zum Beispiel einen geschichtlichen Escape-Room oder auch kunstvolle Wandmalereien. Einige Projektgruppen haben sogar Spiele, einen Film, Rollenspiele und Plakate vorgestellt. Rückblickend möchten wir uns für eine sehr gelungene Projektwoche bei allen Schülern, Lehrern, Betreuern und Besuchern bedanken. Mit diesem Bericht möchte die wohl kleinste Projektgruppe sich für eine sehr gute Mitarbeit aller Schüler und Lehrer bedanken. DANKE!!! Wir freuen uns auf die nächste Projektwoche. Die Berichterstattung hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir melden uns im nächsten Jahr zur Projektwoche wieder! Und nun noch die eichel schält sich - denn Bilder sagen mehr als Worte und ein Kurzfilm über unseren Tag der offenen Tür ist noch in Arbeit!

Franz Martin & Maik Tschitschke